Author Archives: Bolormaa

Was du aus der Spiritualität von Dschingis Khan lernen kannst, oder das weibliche Prinzip

Seit ich in Deutschland lebe, begleiten mich ständig lockere Sprüche wie „Ach, bei der Urenkelin von Dschingis Khan muss man aufpassen, sonst ist der Kopf ab“ oder „Sie ritten um die Wette mit dem Steppenwind, tausend Mann. Und einer ritt voran, dem folgten alle blind, Dschingis Khan.“ Anfangs fand ich sie belustigend und später ärgerlich.…

Hier weiterlesen →

Wie ich Herrn Engel von der Zentralen Karma Agentur kennenlernte

Eines morgens las ich einen Facebookpost auf http://wiolife.ru/ mit der Nummer 1879. Er gab mir den Impuls, ein hierzulande etwas schwer verdauliches Thema wie Karma und Reinkarnation auf eine etwas lockere und humorvolle Art zu behandeln. Ich habe die Idee aufgenommen und meine eigene Variante verfasst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und freue…

Hier weiterlesen →

5 herausragende Rainbow Reiki® Methoden zur Persönlichkeitsentwicklung

Suchst du nach einer Möglichkeit, deine Themen und Schmerzpunkte behutsam zu bearbeiten, die Altlasten sicher loszuwerden und neue nützliche Gewohnheiten zu etablieren, weißt aber nicht, wie du das machen kannst? Du möchtest gerne endlich deine Berufung leben, doch deine Angst hindert dich daran, weil du befürchtest, nicht genug Geld zum (Über)Leben zu verdienen, wenig Zeit…

Hier weiterlesen →

ABC-Geschichten aus meinem Rainbow Reiki® Alltag

Die Idee zu diesem #BlogABC aus der Blogparade von Burkhard Asmuthkam gerade im richtigen Moment, als ich über den Rückblick von 2015 nachdachte. Ich habe mich dafür entschieden, kleine Geschichte zu erzählen und Denkimpulse zu geben, und zwar in Bezug auf meinen Alltag mit Rainbow Reiki®.   Ausbildung Eine Bekannte erzählte, dass jemand ihr geraten…

Hier weiterlesen →

Warum sich Königinnen und Kriegerinnen ergänzen

Vorgestern ist der Blogartikel von Mara Stix zum Thema „Königin werden“ erschienen, woraufhin Christina Emmer ihre Gegendarstellung verfasst hat. Ich schätze die beiden Frauen und die individuelle Art ihres Selbstausdrucks sehr, den sie durch ihre Tätigkeit als Bloggerinnen, Coaches und Beraterinnen erfolgreich ausüben. Von beiden habe ich viel gelernt und lerne immer noch, sei es…

Hier weiterlesen →

Was du aus dem Freitag, den 13. lernen kannst

„Der Verzicht auf die Sitzreihe 13 in Flugzeugen ist ein preiswerter Beitrag zur Flugsicherheit, zumal die Fluggesellschaften den freiwerdenden Platz sinnvoll für Sitzreihe 14 nutzen.“ Hauke Harms   Stefanie Kruse von www.lebe-ohne-grenzen.de hat zur Blogparade „Komfortzone verlassen – Herausforderungen meistern“ eingeladen. Diese Einladung nehme ich mit diesem Blogbeitrag gerne an. Kennst du das: Du trägst…

Hier weiterlesen →

#Gegenwind – 4 Schritte, mit Stress wie Fehlentscheidungen, Rückschlägen und Kritik effektiv umzugehen

Ich freue mich, mit diesem Beitrag zum Thema Gegenwind an der Blogparade von Frank Albers teilzunehmen. Du hast eine Investition in den Sand gesetzt, eine falsche Entscheidung getroffen oder für deine Arbeit Kritik eingesteckt? Das Wichtigste vorweg: Gegenwind ist normal und gehört zum Leben dazu. Was für Segler, Paraglider, Fahrrad-, Auto- und Rennfahrer alltäglich ist,…

Hier weiterlesen →

Warum dich das Hinterfragen weiterbringt

Wotu soll das Fragen und Hinterfragen gut sein? Weißt du noch, dass deine Lieblingsfrage als Kind mit „warum“ anfing? Warum fallen Äpfel vom Baum, warum ist der Mond rund, warum können Vögel fliegen. Warum, warum, warum. Irgendwann hört jedes Kind auf, nach den Gründen der sog. „Selbstverständlichkeiten“ zu fragen. Menschen haben Tag für Tag zu…

Hier weiterlesen →

5 Tipps, wie dich ein Weiterbildungsseminar voranbringt

„Lebe, um zu lernen und lerne, um zu leben.“ Unbekannt Die Sommerferien sind vorbei, Schule und Job gehen weiter. In jedem Beruf ist es heute zwingend notwendig, sich weiterzubilden und damit für Qualität seiner angestellten oder freiberuflichen Tätigkeit sicherzustellen. Auch für private Hobbys nehmen sich Menschen abends oder am Wochenende Zeit, um für eine Orientierung,…

Hier weiterlesen →

Was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest?

Die Angst ist die Ursache von unseren äußeren und inneren Fesseln. Angst, nicht gut genug zu sein und dabei am sog. Hochstapler-Syndrom zu leiden und das Gefühl zu haben, trotz guter Leistungen jeden Augenblick ertappt und verschmäht zu werden, dafür dass man doch nichts könne. Angst, nicht geliebt, gemocht, angenommen zu werden, weil man zu…

Hier weiterlesen →

Page 3 of 4